Boucher, Alain Le

Künstler, *1950 in Paimpol (Frankreich)

Alain Le Boucher wurde 1950 in Paimpol, Frankreich geboren. Er lebt und arbeitet in der Normandie. Mehrere öffentliche monumentale Aufträge haben zu einem hohen Bekanntheitsgrad Alain Le Bouchers beigetragen: U.a. La Coquille, Auftrag der Stadt Reims (Eierform - Höhe: 6 Meter) ; - Charlie, Auftrag der Stadt Bourges: ein Würfel mit 4 Meter langen Seiten.

Alain Le Boucher arbeitet seit mehr als 20 Jahren an seinem Luchrone-Serienprojekt, Werke, die eine Kreuzung von Skulptur und wissenschaftlichem Denken darstellen. Mathematik, die für einen kreativen Prozess verwendet wird, der vom Künstler als "musikalisch" angesehen wird, gibt seinen Werken eine höchst poetische Dimension. Gleichzeitig gibt die ästhetische Natur seiner eigenen Werke niemals vor, ihre technische Umsetzung zu verbergen: das Skelett seiner Skulpturen muss immer sichtbar bleiben. Die geschweißten Metallstücke, die LED-Leuchten, Mikroprozessoren, die die Lichtsequenzen befehlen, sind jederzeit zu sehen ... bis sie aus der Wahrnehmung des Zuschauers verschwinden und das Vorhandensein des Lichts und seiner Bewegungen dessen geistigen Raum füllen.


Titel / Bezeichnung
Galaxies in Love
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Skulptur
Technik
Elektronische Programme und LED's
Maße
Ø 45 cm
Interesse?
Titel / Bezeichnung
Maia
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Skulptur
Technik
Elektronische Programme und LED's
Maße
Ø 34 cm
Interesse?
Titel / Bezeichnung
Mini Charlie
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Skulptur
Technik
Elektronische Programme und LED's
Maße
38 x 38 x 58 cm
Interesse?