Guneriussen, Rune

Künstler, *1977 in Kongsberg (Norwegen)

Seit 2005 experimentiert Rune Guneriussen mit der Beziehung zwischen Installation und Photographie.

Er nutzt die malerische und unberührte Natur seines Heimatlandes Norwegen, in der er von Menschenhand geschaffene Gegenstände platziert, um himmlische Fotografien zu kreieren.

Deshalb sammelt er in seinen Projekten ortsspezifische Skulpturen und schafft mit seinen Installationen die bezauberndsten Welten, fotografiert diese, und nimmt sie wieder auseinander ohne eine Spur zu hinterlassen – was wie ein stummes Nicken zu einer feinen Herangehensweise anmutet. "Dieser Prozess beinhaltet das Objekt, die Geschichte, den Raum und das Wichtigste, die Zeit, in der das Kunstwerk entsteht. Es ist eine Annäherung an das Gleichgewicht zwischen Natur und menschlicher Kultur und allen Unterschichten unserer eigenen Existenz ", sagt der Künstler.

Daher sind diese alltäglichen Gegenstände wie elektrische Lampen, Bücher, Stühle scheinbar der einzige Hinweis auf menschliche Gegenwart.

Seine fotografischen Arbeiten laden den Betrachter ein, die Ergebnisse der Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur zu betrachten, als metaphorischen Weg, um unseren Platz im Laufe der Zeit zu reflektieren. Als Künstler glaubt Rune Guneriussen stark, dass die Kunst selbst fragen und Verwirrung stiften sollte. Er will nicht den einen Weg, seine Kunst zu verstehen, diktieren, sondern vielmehr einen Weg, um in eine erzählerische Dimension einzutauchen.

Rune Guneriussen wurde 1977 in Kongsberg, Norwegen geboren.

Er studierte am Surrey Institute of Art & Design (UK) und zog dann nach Norwegen zurück, wo er lebt und arbeitet. Rune Guneriussen wurde in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen aus den USA nach Japan und auf wichtigen Kunstmessen wie « Paris Foto » vorgestellt. Seine Werke finden sich in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen wie von Christian Dior und den Museen de Bayeux in Frankreich sowie dem St. Olays Hospital und dem Wissenszentrum in Norwegen.

 


Titel / Bezeichnung
A statique dynamic force
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Fotographie
Technik
Digitaler c-Print/Aluminium/Laminat
Maße
122 x 70 cm
Interesse?
Titel / Bezeichnung
Making up for missed time
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Fotographie
Technik
Digitaler c-Print/Aluminium/Laminat
Maße
100 x 138 cm
Interesse?
Titel / Bezeichnung
Winter of our discontent
Galerie-Programm
zeitgenössische Kunst
Kunstwerk
Fotographie
Technik
Digitaler c-Print/Aluminium/Laminat
Maße
125 x 94 cm
Interesse?